Digitalisierung in Behörden und behördenähnlichen Institutionen

Es ist nicht alles schlecht:  Die Unfallkasse des Landes Rheinland-Pfalz schafft es, innerhalb von wenigen Sekunden das Aktenzeichen einer Unfallabwicklung von 1974 herauszufinden!  Chapeau und Danke! Es hat mich deutlich länger gekostet, den neuen Namen der „Landesausführungsbehörde für Unfallfolgen“ herauszufinden.  Ein Behördenbeitrag, der nicht mit Servicewüste verschlagwortet ist. 

|

Aus unitymedia wird vodafone

Ich bin ja damals[tm] aus Gründen mit Telefon und Internet von Vodafone zu unitymedia gewechselt: Unzuverlässiges Internet, Bandbreitenversprechen massiv nicht erfüllt, ein „Service“, der den Namen „Service“ nicht verdient hat undsoweiterundsofort.  Bei unitymedia war dann der Service nahezu nicht notwendig (außer um mich gegen übergriffige Vertriebspartner zu wehren), das Bandbreitenversprechen wurde zuverlässig erfüllt und das…

|

Neues vom Telekommunikationsmoloch – diesmal unitymedia /1

Falls Ihr unitymedia-Kunden seid, die kein Kabelfernsehen nutzen, kennt Ihr das? Daß da einer, der angeblich unitymedia ist, bei Euch anruft und behauptet, daß an eurem Kabelfernsehanschluß „Signale anliegen“ würden? Und daß dann ein Techniker vorbeikommen müßte und das „abklemmt“. Ich kenne das, seit Jahren. Und diese Techniker … die müssen ja sowas bescheuert sein,…

| |

Wir wünschen Ihnen gute Alpträume

Malerisch gelegen zwischen Schienen, innerstädtischen Ödflächen und den  Hochstraßen, inmitten eines städtebaulichen Wahnanfalls einiger 60er-Jahre-Beton-Architekten liegt das malerische Hotel Excelsior in der ebenso malerischen Stadt Ludwigshafen. Excelsior, also das Erhabene, war einstmals, Ende der 60er, ein architektonischer Leuchtturm und der Inbegriff von Luxus, die Aussicht über den neugebauten, damals weltmodernsten, Bahnhof war unbeschreiblich.  Nun, der…

|

Anruf vom Telekommunikationsmoloch?

Da ruft einer ein, meldet sich mit „[Telefondienstleister] Außendienst“ und will persönliche Daten abfragen. Unter anderem zu Details meines Anschlusses.  Symbolbild Telefonservicewüste Ich habe dann höflich und bestimmt gesagt, daß ich einem wildfremden Anrufer, der sich nicht wirklich als Mitarbeiter meines Telefondienstleisters legitimieren kann (Mein Name und meine Adresse sowie mein Geburtsdatum sind nun wirklich…

|

Gestern …. Bundesbelustigungstag beim freundlichen Onlinehändler

Wer die SANTOS (neumodisch PEBO) von bodum besitzt, wird das Problem kennen: Von Zeit zu Zeit ist in schöner Regelmäßigkeit entweder die Kanne oder der Glaseinsatz zu ersetzen – meistens wegen intensiven Bodenkontakts. Das ist ungefähr wie bei der germanischen Axt im Heimatmuseum – alle 30 Jahre wird der Stiel ersetzt, alle 50 Jahre das…

|

Der Telekommunikationsmoloch mal wieder

Es ist alles so hoffnungslos … [Jan B. aus HH] Gibt es in diesem Land irgendeinen Telekommunikations- genauer: Mobilfunk-Dienstleister, bei dem man ein gutes Angebot einfach nur problemlos nutzen kann und dafür gerne monatlich gutes Geld bezahlt?  Einen Anbieter, bei dem man nicht in die Fänge einer Abteilung  gerät, die sich neudeutsch „Service“ nennt und…

|

Versüßter Abschied

Heute kam Antwort vom Telekommunikationsmoloch:  Lieber Herr …, gern haben wir Ihr Kundenanliegen geprüft und bearbeitet. Laut unseren Unterlagen ist das nächstmögliche Kündigungsdatum der … .  Wir haben dieses Datum in unserem System hinterlegt. Wir wünschen Ihnen eine schöne Woche. Viele Grüße   Gut gesagt. Die meinen das ehrlich. Ganz sicher! Ich nehme es denen,…