matthias

Dem Erdboden gleichgemacht

Jetzt ist das MUSTANG-Gebäude endgültig verschwunden. Ein blauer Container mit Altmetall ist das letzte, was noch übriggeblieben ist. Und ein vergessener Bauarbeiterhelm liegt nutzlos auf dem Boden herum. Das Einzige, was noch von vergangener Größe zeugt, ist ein Parkplatzschild für MUSTANG-Mitarbeiter. Was noch steht ist die Villa und das angrenzende Gebäude, in dem sich früher …

Dem Erdboden gleichgemacht Weiterlesen »

Fall einer Ikone

Jahrzehntelang war das MUSTANG-Gebäude prägend für die Stadt Künzelsau. “Schön” im eigentlichen Sinne war es nicht, obwohl man Anklänge an Bauhaus-Architektur erkennen konnte. Von manchen Familien arbeiteten mehrere Generationen in diesem Haus. Mit dem Wegzug von MUSTANG aus Künzelsau ist es überflüssig geworden und wird dem Erdboden gleichgemacht. Es wird durch einen großen Lebensmittelmarkt und …

Fall einer Ikone Weiterlesen »

Die akarette bei emulsive.org

Das Schneider XENAR auf meiner Akarette hat einen Besuch in der Heimat gemacht, wo es gebaut wurde: In Bad Kreuznach. Ein Bericht darüber in der beliebten Rubrik “5 frames with…” bei emulsive.org.

Frankfurt

Neben den Ausblicken von EZB bis ins Bankenviertel, die man von der Dachterasse des Kaufhof genießen kann, bietet Frankfurt richtig heimelige Plätzchen.

Politische Fotografie

Im Mai 2019 hatte ich das Vergnügen, fürs GSCHWÄTZ (hinter Bezahlschranke) eine Wahlkampfveranstaltung der AfD mit deren Vorsitzenden Meuthen zu fotografieren. Mit Fotografien kann man tatsächlich Bilder in den Köpfen entstehen lassen. (Auftragsarbeit – kein Kaufen-Button)

Betonwüste der 60er

Anderswo gibt es Freilandmuseen, wo man Häuser aus längst vergangenen Zeiten hinstellt, um sie dann gegen Geld zur Besichtigung freizugeben. In Ludwigshafen kann man sich ganz kostenlos auf Zeitreise in die Gedankenwelt der späten 50er und die Realität der späten 60er begeben, eine Zeit, in der Architekten offenbar ihre Betonfantasien nach allen Regeln der Kunst ausleben durften. …

Betonwüste der 60er Weiterlesen »

Crailsheim Eisenbahnmuseum

Eisenbahnmuseum Crailsheim Wenn man an einem Tag, wo der Eisenbahnhistorienverein Bauwoche hat, ins Museum kommt, darf man Dinge sehen, die man sonst eher nicht zu sehen bekommt. Zum Beispiel historischen Rost und moderne Natur. Stephan Leidenberger war mit dabei.